10. Birthday Party mit Pinata Bügelperlen und Patches



Heute haben wir den Geburtstag von unserer Tochter nachgefeiert. Wie schon im letzten Jahr
haben wir die Geburtstagsfeier mit den Kindern kurzerhand vom Dezember ins 
Frühjahr verschoben. Das gefällt Lilli so gut, dass wir es auch wohl so beibehalten werden.
Im Dezember wird mit der Familie gefeiert und die Kinderparty feiern wir im Frühjahr
oder Sommer. Das macht einfach so viel mehr Spaß, wenn die 
Kinder auf T-Shirt draußen rumtoben können.


Die meisten Kinder feiern heutzutage außerhalb, aber Lilli hat sich gewünscht 
zu hause zu feiern, so wie wir es die letzten Jahre auch schon gemacht haben.
Ein richtiges Motto gab es diesmal auch nicht :-) Wir haben allen Gästen ein T-Shirt und
Patches in eine Geschenkbox gelegt, die wir auch direkt aufgebügelt haben (Leider habe ich
vergessen Bilder davon zu machen) Später haben die Mädels sich eine kleine Choreo zu 
Lillis Lieblingslied ausgedacht. Der Tanz wurde dann später mit den Shirts aufgeführt und
für die Ewigkeit auf Video festgehalten.



Außerdem hatten die Kinder einen riesen Spaß beim Pinataspiel.
Die Pinata habe ich in etwa nach  ~dieser~ Anleitung gebastelt.







Als Geburtstagskuchen gab es einen saftigen Zitronenkuchen und Donuts.
Der Zitronenkuchen war so unglaublich saftig und lecker :-) 

Hier das Rezpt für den Zitronenkuchen:
(für eine 18-Springform)

175 g Butter
175 g Zucker
180 g Mehl
3 Eier
Saft von 2 Zitronen
1 P. Vanillezucker
1 P. Backpulver
1 P. Zitronenaroma

Einfach alle Zutaten miteinander vermischen und für ca. 45 Minuten bei
175 °C backen. Stäbchenprobe machen!
Der Kuchen ist perfekt, wenn er an der Grenze zwischen weich und fest ist ;-)

Für die Creme:

400 g Frischkäse
Saft aus 2 Zitronen
100 g Zucker (nach Geschmack auch etwas mehr oder weniger)

Alle Zutaten mit dem Schneebesen mischen und den Kuchen damit bestreichen.



 Die Pappteller habe ich übrigens aus Holland mitgebracht und sind von Meri Meri.
Die Teller sind so gut bei den Mädels angekommen, dass sich sogar ein Mädel den Teller 
gesäubert hat und auf die Rückseite geschrieben hat, wie die Firma heißt :-)


 Außerdem habe ich für die Kinder aus Bügelperlen Becherdekoration und Serviettenringe
gebastelt. Die sind ebenfalls total gut angekommen und alle Kinder haben sich die
Schätze mit nach Hause genommen.




Ich wünsche euch nun ein wunderschönes Wochenende.
Genießt die ersten schönen warmen Tage (hoffentlich)

Liebe Grüße

Maike
 ♥♥♥








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen